Die bisher ungeschlagenen Herren wollten am 4.Spieltag ihre makellose Serie fortsetzen und den Staffelsieg damit bereits perfekt machen. Allerdings traf man Zuhause auf eine auf eine sehr ausgeglichen besetzte Gegnerschaft aus Pößneck/Neustadt. Dies zeigte sich auch sofort in den Einzeln, die mit 2 Siegen und 2 Niederlagen ausgingen. Erstmals zum Einsatz kam dabei Simon Heinecke.

Das Spiel unserer Herren Mannschaft am Samstag, den 12.05.2018 endete mit einem deutlichen 6:2 Auswärtssieg bei Victoria Jena. In allen vier Einzeln zusammen gab der TC Saalfeld gerade einmal 3 Spiele ab.

Mit 8:0 wurde im zweiten Spiel in Zeulenroda erneut ein beeindruckender Sieg durch unsere Herrenmanschaft erkämpft. Mit Enrico Wiefel war erneut ein Newcomer auf dem Platz. In seinem ersten Punktspiel überhaupt zeigte er einen fantastischen Kampfeinsatz und gewann sein Einzel auch mit einer Portion Coolness mit 7:6 und 6:4.
Steven Schlegel an 4 musste sogar über 3 Sätze gehen, rang seinen Gegner jedoch im Champions Tiebreak mit 10:8 nieder.  

Die neuformierten Herren des TC haben einen tollen Start in die Punktspiele 2018 hingelegt. Mit 7:1 wurde der Gegner vom USV Jena IV besiegt.

Bemerkenswert dabei ist die Tatsache, dass mit Rico Langheinrich, Steven Schlegel und Norman Breidel 3 Akteure auf dem Platz standen, die noch nie ein Punktspiel bestritten hatten. An der Seite der Routiniers Max Lanz und Marius Linke konnten 3 Einzel gewonnen werden. Rico mußte sich im Champions-Tiebreak knapp geschlagen geben. Im Doppel half Tennisoldie Bernhard Makiol aus, womit der Sieg des 1. Doppels mit Marius nie gefährdet war. Auch Norman Breidel konnte im 2. Doppel mit Max erstmals Punkte für die Mannschaft holen. Alles in allem hat sich hier ein Team gefunden, dass auch neben dem Platz reichlich Spaß hat. So soll Tennis sein !

Die neugegründete Herrenmannschaft setzt sich aus 2-3 erfahrenen Teamspielern und einer Hand voll Quereinsteigern, vorwiegend gute Ex-Fußballer der Region, zusammen. 

Alle sind hochmotiviert und wollen sich als Zielstellung am  Ende im oberen Tabellendrittel wiederfinden. Kapitän ist Marius Linke.

Das Team der Herren