Am 16.06. spielten unsere Herren in Zeulenroda. Um mit den erforderlichen 4 Spielern anzureisen half uns Henry Renner aus, der eigentlich Stammspieler bei den Herren 60 + ist. Henry musste aufgrund seiner hohen Leistungsklasse an Position 1 spielen und unterlag seinen deutlichen jüngeren Gegner, der mit mehr Schlaghärte und Grundschnelligkeit ausgestattet war, deutlich mit 0:6 und 0:6. An Position 2 spielte Marius Linke und gewann souverän mit 6:1 ; 6:0. An Position 3 gewann Rico Langheinrich ebenso sein Einzel. Unsere Herren haben jeweils die Matches dominiert und gewannen durch mehr Sicherheit und konsequenterer Spieltaktik ziemlich deutlich. An Position 4 kämpfte Simon Heinecke und verlor nach zähem Spielverlauf  leider mit 6:3 ; 3:6 und 5:10.

Die Herrenmanschaft des 1.TC Saalfeld konnte am Sonntag einen klaren 8:0 Heimsieg verbuchen.
Max Lanz, an Position 1 spielend, gewann mit 6:2 ; 6:2. Marius Linke, der an Position 2 spielte, gewann mit 6:1; 6:1. An Position 3 spielte Steven Schlegel. Er verlor den ersten Satz knapp mit 5:7, konnte sich jedoch im zweiten Satz deutlich steigern und entschied den zweiten Satz souverän mit 6:1 für sich. Nun hieß es im Champions-Tiebreak nochmal alle Kräfte zu bündeln. Steven bewies im Chamions-Tiebreak Nervenstärke und gewann mit 10:8. Norman Breidel, an Position 4 spielend, gewann klar und deutlich mit 6:0 ;  6:0 und verpasste seinem Gegner damit die undankbare "Brille".
Das erste Doppel spielten Max & Norman und gewannen 6:1 und 6:0. Im zweiten Doppel konnten Marius & Steven ebenso klar mit 6:1 und 6:0 einen Sieg für sich verbuchen.
Das Herrenteam möchte sich besonders bei unserem Platzwart für den perfekten Zustand der Plätze bedanken.
Link zu den Ergebnissen

Unsere Herrenmannschaft war am Wochenende beim TSV 09 Arnstadt zu Gast ! Marius Linke spielte an Position eins und gewann souverän 6:2 & 6:1. Steven Schlegel an Position zwei siegte ebenso souverän mit  6:0 & 6:3. Beide Spieler waren den Gegnern deutlich überlegen! An Position 3 spielte Rico Langheinrich, der nach gutem Start und großen Siegchancen seinen Champions-Tiebreak leider 8:10 verlor. An Position 4 spielte Simon Heinecke und verlor 1:6 und 2:6. Der deutlich erfahrenere Gegner nutzte gekonnt vorhandene Schwächen aus, indem er viele flache Bälle ins Halbfeld blockte und Simon zu Fehlern zwang. Die Doppel spielten Marius und Simon (6:4 ; 6:0) und Steven und Rico (6:2 ; 6:2)  Durch die geschickte Aufstellung und mehr Spielsicherheit hatten die Arnstädter im Doppel kaum Chancen.
Somit konnte unsere Herrenmannschaft mit einem erfolgreichen 6:2 Sieg nach Hause fahren.

Link zu den Ergebnissen

Am 19.05.2019 spielten unsere Herren gegen die Mannschaft des USV Jena 4.

Leider gingen die ersten 3 Einzel relativ klar verloren. Nur Thomas Giering, an Position 4 gesetzt, konnte erfreulichweise  7:5 und 6:4 gewinnen.

Trotzdem hätten unsere Herren mit zwei Doppelsiegen noch gewinnen können. Marius spielte mit Simon das 1er Doppel und tatsächlich gewannen beide durch eine gute Leistung 6:3 und 6:4 .

Und auch im 2. Doppel sollte die Überraschung fast gelingen. Thomas und Heiko kämpften bravourös, verloren jedoch denkbar knapp 4:6 und 5:7.
Insbesondere Heiko zeigte im Doppel gegenüber dem Einzel eine deutliche Leistungssteigerung. Wer weiß, wie das Endergebnis ausgefallen wäre,  wenn beide den Satzball im 2. Satz für Saalfeld hätten verwandeln können. Am Ende half aber alles Wenn und Aber nichts, man mußte die Heimreise mit einer 3:5 Niederlage antreten. Trotzdem zeigte die Mannschaft, daß sie gut mithalten konnte. Wenn bei den nächsten Spielen noch etwas Glück dazu kommt, sollte ein Punktgewinn wieder möglich sein.

Link zu den Ergebnissen

Während viele Mannschaften in Thüringens Tennisligen aufgrund der regnerischen Wetterlage noch immer auf Ihren ersten Einsatz warten, konnte unsere Herrenmannschaft am 12.05.19 bereits ihr zweites Spiel und den ersten Sieg unter Dach und Fach bringen.

Das Team der Herren