Leider konnte der erhoffte Punktgewinn gegen den TV am Saalebogen Rudolstadt II nicht realisiert werden. Der Einzelsieg von Detlef Hauptmeier und auch der Doppelsieg von Bernd Gierga und Thomas Giering waren  letztendlich zu wenig, um die Punkte in Saalfeld zu lassen. Endstand: 3:5 für Rudolstadt.

Alle Ergebnisse findet ihr hier

Das Auswärtsspiel am 09.06. in Apolda ging leider nicht erfolgreich für die SG zu Ende. In den Einzeln konnten die Herren 40 nur einen Sieg erringen. Besonders ärgerlich dabei, dass das Einzel von Bernd Gierga im Champions Ti-Break mit 10:12 noch verloren ging. Die beiden anderen Einzel hatten leider gegen Ihre sehr stark spielenden Gegner keine Chance. Ähnlich lief es dann auch im Doppel. Frank und Bernd waren chancenlos gegen ihre starken Gegner. Im 2. Doppel konnten sich Max und Olaf den Sieg nach einem knappen ersten Satz dann noch souverän mit 7:6 und 6:0 sichern. Beim nächsten Spiel am 16.06. gegen Rudolstadt muss dann endlich ein Sieg her.
 
Alle Ergebnisse im Überblick findet ihr hier

Für das 3. Punktspiel mussten wir zum Favoriten nach Weimar. Verstärkt mit 2 Mann von den Herren 60 war es uns bei sommerlichen Temperaturen nicht möglich ein Einzel gegen die starke Weimarer Mannschaft für uns zu entscheiden. Nach den, zum Teil sehr knapp verlorenen, Einzeln wollten wir die Doppel etwas erfolgreicher gestalten.  Henry und Olaf fanden nicht die richtigen Mittel um Ihre Gegner zu besiegen. Frank und Bernd kamen im 2. Doppel immer besser ins Spiel und konnten, in einer sehr ausgeglichenen Party, ihre Gegner besiegen und somit wenigstens 2 Punkte für die Mannschaft erringen./Bernd Gierga

Alle Ergebnisse im Überblick findet ihr hier

Zum 2. Punktspiel empfingen wir die 2. Mannschaft von Weimar. Bei herrlichen Wetter und Big-Band Musik schafften es nur Max und Bernd ihre starken Gegner zu besiegen.

In den anschließenden Doppeln sollten dann 2 Siege her. Max und Olaf gewannen ihr Spiel klar. Im 2. Doppel mit Uwe und Bernd verhinderten 2 Breaks im entscheidenden Moment den Sieg und so stand es am Ende wieder 4:4.

/Bernd Gierga

Alle Ergebnisse im Überblick findet ihr hier

Zum 1. Punktspiel bei Rot-Weiß Rudolstadt hatten wir uns einen Sieg erhofft. Im 1. Satz haderte jeder mit den neuen Spielbällen und der eigenen Schwäche im Spiel und so gingen in 3 Paarungen die 1. Sätze verloren. Danach lief es dann besser und Detlef, Olaf und Bernd konnten ihre 2. Sätze ziemlich klar gewinnen. Im entscheidenden Tie-Break schafften wir es dann wieder nicht in den entscheidenden Momenten unsere Punkte zu machen. Nur Max und Detlef konnten an diesem Tag ihre Spiele gewinnen wobei Detlef im 3.Satz mit 9:11 der Glücklichere war. Am Ende mussten wir uns mit einem 4:4 zufrieden geben.

/Bernd Gierga

Alle Ergebnisse im Überblick findet ihr hier

Das Team der Herren 40